Skip to main content

„Hot and cold“ oder „ich hasse dich, verlass mich nicht“

Borderline-Beziehung.Besonders paradox wirkt es auf dich, dass dein Borderliner zwar Angst hat, verlassen zu werden, und sich deswegen an dich klammert – doch er oder sie stößt dich selbst immer wieder weg. 

Es wird ganz konkrete Situationen geben, in denen dein Borderline-Partner nicht in den Arm genommen oder von dir berührt werden möchte. Die Zurückweisung passiert aber auch durch die Verhaltensweisen, die so typisch für Borderliner sind. Ihr habt so oft darüber geredet, dass sie für dich ein Problem darstellen, und es bessert sich gar nichts. Du fragst dich: Liebt er/sie mich etwa nicht genug, um an sich zu arbeiten? Bin ich ihm/ihr das einfach nicht wert? 

In einer gesunden Partnerschaft geht es um Stabilität. Beide müssen wissen, dass sie zueinander stehen werden, was auch passiert. Natürlich kann es sein, dass man sich nach einem Streit einmal eine Weile nicht sehen will, bis sich die Gefühle beruhigt haben. Das ist normal und gesund. Doch du weißt, du kannst dich trotzdem auf deinen Partner verlassen. Ihr gehört zusammen, auch wenn ihr euch einmal Abstand geben müsst. Bei einem Menschen mit Borderline-Syndrom bist du dir nicht so sicher. Dieser ständige Wechsel zwischen klammernder Nähe und kalter Distanz, bei der es nur darum geht, was dein Partner will, bringt dich zum Zweifeln. 

 

Unsere Empfehlung! 101 Tipps für eine konfliktfreie Borderline-Beziehung!

27,00 € 79,00 €

vorübergehender Angebotspreis inkl. gesetzlicher MwSt.
Details


Ähnliche Beiträge